Serenity auf Landurlaub

Bocas del Toro nach San Jose/Costa Rica & weiter nach Mexico

 

Mit –“Caribe Shuttle “geht es per Wassertaxi nach Almirante, dort in einen Kleinbus, bis nach Sixaola, die Grenze zu Costa Rica. Dort mit Gepäck per Pedes über die Straße an einen Schalter zum Ausklarieren anschließend über eine Brücke nach Costa Rica um im dortigen Büro die Einreiseformalitäten zu erledigen – Interessanter Grenzübergang !  

Im Anschluß zu einem wartenden Bus aus CR mit dem es dann weiter bis nach Puerto Vieja, einer Strand-Region geht. Dort gibt es in einer Ferienanlage einen Stop mit Snack. Nach 2 Std Pause nochmals 4 Std Fahrt bis nach San Jose, wo wir abends eintreffen. Einmal mit dem Bus durch halb Costa Rica, auch genannt die Schweiz Lateinamerikas. Die Straßen sind vorbildlich, Bananenplantagen soweit das Auge reicht, alles wirkt ein wenig wohlhabender, sauberer und organisierter. Am nächsten Tag geht es per Flieger nach Mexiko City. Jost Schwester Verena und ihr Mann Arturo holen uns vom Flughafen ab. Sie leben und arbeiten seit vielen Jahren hier und wir dürfen bei ihnen eine Weile wohnen und den Flair Mexikos genießen. 

Der Tag ist aber damit für heute noch nicht zu Ende. Verena hat Karten für eine Gala/Benefizveranstaltung. Die Jungs gehen lecker essen und wir Mädels machen uns schick und genießen das Konzert. Ein großes privat organisiertes/gesponsertes Projekt das jugendlichen aus einfachen Verhältnissen die Möglichkeit der Ausbildung an einem Musikinstrument im Zusammenhang von Schule und der Verpflichtung 4Std am Tag zu üben. Das Projekt betreut mittlerweile über 4000 Kinder in ganz Mexiko. Etwa 150 davon sind auf der Bühne. Aus aller Herren Länder werden temperamentvolle und gefühlvolle Kinderlieder vorgetragen, gemeinsam und Solis. Geniale Stimmen, wunderbaren Geigen, voluminöser Abgang. Für mich Gänsehaut-Feeling.  - Ein perfekter Start in Mexiko.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0