10.05.2018

Donnerstag ganz früh verlegen wir uns die Meile gen Süd an eine Boje des Nationalparks vor Bath. Es sieht hier aus als wenn ein Riese Steine am weißen Strand gestapelt hat. Man kann hindurch, darunter her laufen, hindurch schwimmen. So genial! Wir lassen uns Zeit. Nach einem Snack an Bord schnorcheln wir durch die dicken runden Felsen die im Wasser liegen. Die Krönung des Tages:  Plötzlich tauchen mitten im Bojenfeld zwischen Booten zwei Delfine auf, Mutter mit Kind, völlig unbeeindruckt tauchen sie zwischen den Schwimmern hin und her und entfernen sich irgendwann nur langsam !

Da man an den NP-Bojen nur tags liegen darf verlegen wir uns im letzten Licht eine halbe Meile nördl. nach Spring Bay.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0